StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
GeneralAldi
Modifikationsteam
Modifikationsteam
avatar

Anzahl der Beiträge : 193
Alter : 27
Ort : Irgendwo im Nirgendwo
Browser :
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Sa Okt 16, 2010 11:59 pm

Ich mein ja auch nicht nur dich Nemesis.^^

Ich denk da ja auch an die Idee, die Flotte insgesammt und unabhänig von den Toren springen zu lassen.... Rolling Eyes

So und jetzt psssst!
Nich soviel verraten! Rolling Eyes Very Happy

Gruß
GeneralAldi
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rene601



Anzahl der Beiträge : 14
Alter : 36
Ort : Memmingen
Browser :
Anmeldedatum : 02.06.09

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   So Okt 17, 2010 5:45 am

hört sich ja gut und schlecht an, gut weil noch dran gearbeitet wird und schlecht weils nicht fertig ist. aber ich will ja nicht drängeln Smile
freut mich auf jeden fall das überhaupt noch was dran gemacht wird, gibt ja leider auch viele andere tolle mods die nie fertig wurden.
werde also auch weiterhin (fast) jeden tag hier reinschaun und hoffen die erlösende nachricht zu hören.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeiNaGoN
Modifikationsteam (CIC)
Modifikationsteam (CIC)
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Alter : 26
Ort : Neu Caprica
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Fr Dez 03, 2010 1:01 pm

Manch einer wird sich fragen, was hier los ist...

Sind die Kolonien endgültig vernichtet worden?

Ist die Flotte von einen Final Five in der Sonne versenkt worden?

Wurde das Mod-HQ von Toastern überrannt?

Nein, nichts dergleich. Wir sind immer noch quicklebendig und haben nach der "Sommerpause" wieder die Arbeit aufgenommen, und das mit Volldampf...

Und deshalb gibt es nun ein:

UPDATE: 03.12.2010

- Wir haben einen Neuzugang in der Modding-Crew: NEMESIS. Allerdings ist er nicht wirklich neu, sondern war vorher schon als Betapilot unterwegs. Wegen seiner Moddingfähigkeiten haben wir uns dann entschlossen, ihn in das Offizierskorps aufzunehmen. Herzlichen Glückwunsch. Smile

Zusammen mit Atlan, Neox und Numb3v1 haben wir nun ein sehr kompetentes Ingenieurkorps in der Werft, was auch in neuen Schiffen resultiert:

Defender Refit

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*

Das hier ist die noch nicht texturierte Version des verbesserten Defenders. Während das alte Modell mit 1700 Polygonen noch sehr grobschlächtig daherkam, hat dieses bereits 40.000. (Und da ist noch viel Luft nach oben. Wink)
Das ist unter anderem Nemesis' Arbeit.


Das Gemini-Projekt

Das Gemini-Projekt ist ein Bauprojekt der kolonialen Flotte, das sich mit der Entwicklung der Angriffsfregatte der Altair-Klasse und der Flakfregatte der Vega-Klasse befasst. Sie sollen die bisherigen -  vergleichsweise unpassenden und kleinen - Fregatten in Cylon War ersetzen.

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*

Das hier ist eine Rohbauversion der Fregattentypen, die als Zwillingsmodelle ausgelegt sind. Sie werden sich später hauptsächlich durch die "inneren" Werte voneinander unterscheiden, wahrscheinlich aber auch nach außen hin kenntlich unterschiedlich mit Panzerplatten und ähnlichem texturiert werden.

Hier noch eine Detailansicht des Hecks:
*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*

Das Ganze wurde heute von Atlan bis zu diesem Stand erstellt. Wenn er fertig ist, geht das Modell weiter zu Nemesis und Co, wo es mit Türmen und Extras versehen wird.

Hier zum Vergleich noch mal die alte Fregatte neben einem Defender (noch unbearbeitet hier):

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*

Die neue Fregatte hingegen wird in etwa ein Drittel der Länge des Defenders ausmachen, entsprechend stärker bewaffnet werden.

(Zur Einschätzung der Größenverhältnisse im Mod: Das kleine, grün umrandete Pünktchen hinter der Fregatte, das ist ein Raptor... Very Happy)

Soweit, gute Jagd

XO DeiNaGoN
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
GeneralAldi
Modifikationsteam
Modifikationsteam
avatar

Anzahl der Beiträge : 193
Alter : 27
Ort : Irgendwo im Nirgendwo
Browser :
Anmeldedatum : 27.02.09

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Fr Dez 03, 2010 10:51 pm

Ein Raptor? Wo isn auf dem Bild ein Raptor? Rolling Eyes

Mach mal ne 50-fache Vergröserung! Very Happy

g
GeneralAldi
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeiNaGoN
Modifikationsteam (CIC)
Modifikationsteam (CIC)
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Alter : 26
Ort : Neu Caprica
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Di Dez 07, 2010 2:56 am

Ein paar Bilder von der letzten Flotteparade... Very Happy

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*

Ein Guardian, flankiert von einer Vega zur Linken und einer Altair zur Rechten.

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*

Nochmal Altair und Vega

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*

Komplettansicht (Unterseite)

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*

Heck, Oberseite

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*

Heck, Unterseite

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*

Guardian und Fregatte im Vergleich

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*

Und zuletzt ne kleine Grafik, um sich ein Bild der Relationen zu machen. Ich habe mal darauf verzichtet, hier irgendwo ne Viper oder nen Raptor hinzuparken, die hätte man eh nicht gesehen... Rolling Eyes

Desweiteren werden die cylonischen Fregatten noch auf Größe der Gemini-Schiffe skaliert werden. Das ist sicher. In Diskussion befindet sich, ob wir denen noch weitere Schiffe geben. Wenn unsere Raketenturretscript fertig ist und funktioniert, wird es eventuell auch noch ein koloniale Raketenfregatte geben. Smile

Die grünen Markierungen sind im Übrigen die späteren Standpunkte der Geschütze. Was man beim Guardian nicht sieht, ist, dass der links und rechts noch jeweils 4 Geschütztürme hat.

Greetz, XO DeiNaGoN
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Viper047
Admiral Adama
Admiral Adama
avatar

Anzahl der Beiträge : 749
Ort : Battlestar Galactica
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Sa Dez 25, 2010 4:23 am

So, nach etwas unglücklicher, und gezwungener Abwesenheit, meldet sich auch mal der alte Mann wieder zu Wort. Erst mal Respekt und Anerkennung für die geleistete Arbeit bis dato. Ich freue mich dass ihr dennoch net aufgegeben und das hoffentlich bald realisierte BSG Abenteuer voran gebracht habt. Es ist mir eine Ehre mit ihnen zu dienen.

Nach einer kleinen Einarbeitung meinerseits gibt es auch von mir weitere kleine Eindrücke aus dem BSG Mod.

Eine gemeinsame Kampfpatrouille der Battlestars Galactica und Columbia. Im Vordergrund führt ein Raptor ein Mk II Vipergeschwader an.

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*


Viper047, Admiral

_________________

Battlestar Galactica - Rise of the Cylons Mod HQ
The signatures were created by man
They rebelled
They evolved
There are many copies
And they have a plan....


Zuletzt von Viper047 am Mi Jan 22, 2014 4:23 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bsg-rotc-rpg.forumsfree.de/
Nemesis
Modifikationsteam
Modifikationsteam
avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Alter : 22
Ort : BSG 75 Battlestar Galactica - Hangardeck
Browser :
Anmeldedatum : 08.04.09

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Sa Dez 25, 2010 8:56 am

Schön das es dir wieder besser geht Smile and Welcome Back. Ich denke jetzt da du wieder da bist gehts noch schneller . ADMIRAL *SALUTIERT* Very Happy .

MFG Nemesis

EDIT: Atlan wie wärs mit nem Rhino Cool
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeiNaGoN
Modifikationsteam (CIC)
Modifikationsteam (CIC)
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Alter : 26
Ort : Neu Caprica
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Di Jan 25, 2011 10:54 am

UPDATE 25.01.2011

Nach dem alten Mann kommt nun mal wieder sein XO zu Wort, und er hat einiges an Neuigkeiten mitgebracht. Soviele, dass sie unterteilt werden müssen.
Wir haben den Januar gut genutzt und einiges an neuem Material erstellt und viele Bereich komplett überarbeitet oder neu erstellt. Das Meiste, was jetzt kommt, befindet sich noch in einem Alphastatus, aber es kommt täglich etwas neues hinzu und es wächst beinahe schon unaufhörlich.

BENUTZERINTERFACE

Viper047 bearbeitet derzeit die grafischen Oberflächen des Spiels. Es ist geplant, alles an cylonisch-koloniales Design anzupassen. Aber was red ich, Bilder sprechen mehr als tausend Worte...

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*


Das ist das neue Menü, das sich noch in einem frühen Stadium befindet. Schrift wurde ausgetauscht und statt AGI-Warnungen laufen Ausschnitte aus den Flashbacks, die im ersten Krieg spielen.

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*

Ein erster Vorschlag für die neuen Starts, die kommen werden. Das Bild wird noch gegen eines vom jungen William Adama ausgetauscht werden.

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*


Das wird in Zukunft kommen, wenn das Spiel unfreiwillig beendet wurde. Die weiße Schrift darüber wird Ingame nicht sichtbar sein, ebenso wenig der schwarze Hintergrund, der ist transparent.

Darüber hinaus wird Ingame auch noch das meiste an Symbolen und so weiter überarbeitet und die Sektorkarte in Richtung eines DRADIS überführt werden. Näheres, wenn es neue Bilder gibt. Wink

SCHIFFE

Unsere Modeller Atlan und Nemesis waren in den letzten Wochen nicht unfleißig, während Atlan die Modelle grundgefertigt hat (das Bild stammt von ihm), hat Nemesis das Ganze für X portiert und mit eigens gefertigen Geschütztürmen versehen. Wir verwenden quasi keine X-Standardtürme mehr.

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*


Abgesehen vom Custodian sind alle neuen Modells (also alle, außer dem Battlestar, der als Vergleichsgröße dient) bereits im Spiel und funktionieren. Nur texturiert müssen sie noch werden. Eine "kleine" Beschreibung der Typen:

- Begleitfregatte F-123 „Archer“

Die F-123 Begleitfregatte „Archer“ ist ein defensives Schiff, dessen Aufgaben in der Eskorte und dem Schutz von Handelsschiffen und schweren Kriegsschiffen vor Jägerangriffen bestehen. Zu diesem Zweck sind die Archer-Fregatten primär mit dem TA LAG 2L ausgerüstet, die von sekundären MEC LSG unterstützt werden, welche für offensive Aktionen vorgesehen sind. Weiterhin wurden bei der Archer-Klasse einige Verstärkungen der Panzerung unterlassen, da das Schiff im Gegensatz zur Lancer-Klasse nicht für Offensivaktionen gegen stärkere Ziele gedacht ist. Dadurch ist das Schiff trotz schwächerem Antrieb manövrierfähiger.
Bezeichnendes Merkmal der Fregatten sind neben der deutlich sichtbaren Modulbauweise – ein Hauptgrund für die verbreitete Verwendung – die mittigen Aufbauten, welche in dieser Weise und Höhe für koloniale Schiffe untypisch sind. Selbiges gilt für die Geschützausleger an den Flanken, die gleichzeitig als Schwachpunkte des Designs gelten, aber – obschon dies bisweilen als Rechtfertigung gesehen wird – damit den Feind von bedeutenderen Zielen ablenken sollen. Für diese Argumentation spricht jedoch die leichte Austauschbarkeit des Auslegermoduls.

- Angriffsfregatte F-124 „Lancer“

Bei der F-124 Angriffsfregatte „Lancer“ handelt es sich um ein schnelles Offensivschiff, dessen primäre Aufgabe der Einsatz gegen andere Fregatten oder gar Basisschiffe ist, um in schnellen Schlägen schwere bis vernichtende Schäden anzurichten. Aus diesem Grund ist die Bewaffnung vornehmlich rein offensiv und besteht größtenteils aus TA X240 oder MEC LSG; zum Selbstschutz wird das TA LAG 2L verwendet.
Zur Erfüllung der Designziele wurde ein im Vergleich zur F-123 verstärkter Antrieb eingebaut, dessen höhere Beschleunigung sich zusammen mit der durch die verstärkte Panzerung erhöhten Masse negativ auf die Manövrierfähigkeit auswirkt. Besagte Panzerungsverstärkung zeigt sich unter anderem, und besonders deutlich, durch die zusätzlichen Panzerplatten am Bug.
Bezeichnendes Merkmal der Fregatten sind neben der deutlich sichtbaren Modulbauweise – ein Hauptgrund für die verbreitete Verwendung – die mittigen Aufbauten, welche in dieser Weise und Höhe für koloniale Schiffe untypisch sind. Selbiges gilt für die zur Ausweitung des Feuerbereichs gedachten Geschützausleger an den Flanken, die gleichzeitig als Schwachpunkte des Designs gelten, aber – obschon dies bisweilen als Rechtfertigung gesehen wird – damit den Feind von bedeutenderen Zielen ablenken sollen. Für diese Argumentation spricht jedoch die leichte Austauschbarkeit des Auslegermoduls.

- Lenkwaffenkreuzer K-10 „Custodian“

Der ursprünglich von Tauron entwickelte Lenkwaffenkreuzer K-10 „Custodian“ ist das erste Robotikschiff der Kolonialen Flotten. Dadurch wurde eine Platz- und Ressourcenersparnis im Vergleich zu konventionellen Kriegsschiffen erreicht. Bis die Cylonen rebellierten und die Custodians gegen ihre Erbauer verwendeten. Dieser Kostenvorteil wurde mit der Konzentration auf Lenkwaffenbewaffnung und Jägerkapazitäten – natürlich Robotikjäger – noch gesteigert, da es nicht nur keinen anderen Lenkwaffenkreuzer gibt, sondern Raketen und vor allem Raketensilos weit günstiger sind als Geschützbatterien. Ferner erreichen Raketen naturgemäß eine höhere Schadenswirkung pro Einheit, also Sprengkopf.
Weiterhin war die Verbindung von Träger und Lenkwaffenschiff in den Kolonialen Flotten bis dahin nie erprobt worden, in den Testreihen wurde sie jedoch effektiv bewertet. Diese Kombination aus kostenminimierenden und nutzenmaximierenden Faktoren machte den „Custodian“ und die ihn betreibenden Cylonen für Militär und Regierungen noch attraktiver, als sie es ohnehin schon waren. Außerdem ging man Kritik von Seiten der Militärführung aus dem Weg, indem der Robotikkreuzer eine Raketenbewaffnung erhielt – ein Pfad, den die drei beteiligten Kolonien wie auch alle anderen eher ausgeschlagen hatten.
Unter Ausnutzung der genannten Vorteile ist der Custodian einem Guardian oder einem Defender zwar nicht direkt ebenbürtig, aber auch nicht in bedeutendem Maße unterlegen. Er verfügt über eine moderate Panzerung bei leichter Jägerabwehrbewaffnung und einer Jägerkapazität leicht unter der eines Defenders. Im Gegensatz zu diesem gab es jedoch Abstriche bei Panzerung und Jägerabwehr zugunsten der Raketensilos, die den K-10 für Distanzangriffe prädestinieren, bei denen er ob der größeren Distanz weniger anfällig für die projektilbasierten Geschütze anderer Schiffe ist.

- Trägerkreuzer K-11 „Defender“

Da sich Picon und Caprica zu Beginn des Apate-Projekts nicht auf ein Schiffsdesign einigen konnten, erweiterten sie das Projekt und ließen zusammen mit dem Guardian-Kreuzer auch den Defender-Trägerkreuzer, K-11, entwickeln. Dieser verzichtete zugunsten eines größeren Hangars im Verhältnis zum Guardian auf Geschütze und Panzerungsstärke. Letzteres sollte einen Beschleunigungsabfall durch den größeren Lagerbedarf, der zulasten der Triebwerksgröße gesättigt wurde, verhindern.
Während die K-11-Klasse in der Vorkriegszeit als der K-12-Klasse unterlegen erschien, erwies sie sich in der Zeit des Cylonischen Krieges als effektiver, da die Jäger ihre Möglichkeiten in der Offensive und insbesondere in der Defensive erweiterten und so die waffen- und panzerungstechnische Unterlegenheit überkompensieren konnten. Dementsprechend handelt es sich beim K-11 um ein Multifunktionsschiff, dessen Offensiv- und Defensivkapazitäten erst mit der Jägergruppe den Guardian übertreffen. Den Beweis dieser Überlegenheit trat das Typschiff „Aglaia“ an, als es in einer Schlacht bei Troy einen Guardian-Kreuzer schützte und ein angeschlagenes Basisschiff vernichtete.
Jedoch war die K-11-Klasse auch das zuerst umgesetzte Konzept, weshalb mehr Budget zur Verfügung stand, was sich im Vergleich vor allem in der weit geringeren Zahl ungeschützter Module und Aggregate zeigt, die sie weniger verwundbar macht.

- Schwerer Kreuzer K-12 „Guardian“

Im Rahmen des Apate-Projekts, begonnen von den Kolonien Picon und Caprica, wurde der schwere Kreuzer K-12 „Guardian“ entwickelt, der eine Antwort auf zunehmende interkoloniale Streitigkeiten sein sollte. Dank verhältnismäßig schwerer Panzerung und starker Bewaffnung, darunter starre und schwere Buggeschütze, stellten diese Schiffe in der Vorkriegszeit die mächtigsten kolonialen Einheiten dar.
Schwächen des Designs sind verschiedene nahezu ungeschützt an der Außenhülle liegende Leitungssysteme und Aggregate sowie das Fehlen eines Jägerhangars. Beides war in den Kämpfen gegen Gesetzlose und antikoloniale Gruppierungen sowie – seltener – gegen andere Kolonien ob der Überlegenheit der Flotten Picons und Capricas kaum bedeutsam. Doch bereits zu Beginn des Cylonischen Krieges erwiesen sich diese Faktoren als gefährlich und reduzierten die Bedeutung der K-12-Klasse, so dass die Defender und insbesondere die Kampfsterne als wichtiger galten.
Da die Hangarkapazität innerhalb des Designs nicht effektiv erweitert werden konnte, erarbeitete das Ingenieurkorps provisorische Lösungen in Form von nachträglich angebrachten Panzerungsbögen, die über besonders gefährdeten Bereichen angebracht wurden, und in Form von an Stahlgerippen angebrachten Panzerplatten. Gleichzeitig wurden die sekundären Leitungssysteme und Aggregate im Schiffsinnern ausgebaut, um die äußeren und verletzlicheren Primärsysteme effektiver ersetzen zu können. Ferner wurde als weitere Kompensation in einzelnen „Zwölfer-Kreuzern“ Triebwerkssysteme erneuert – darunter das Typschiff „Thalia“.

(Beschreibungen von Ban)

Battlestar und Basestar spar ich mir mal, die sind ja alt bekannt. Für diejenigen, die keine Freunde von viel Text sind, kommen hier noch ein paar Leckerbissen fürs Auge:

OPTIK UND EFFEKTE

In diesem Bereich hat sich wahnsinnig viel getan, nicht nur, dass fast sämtliche Waffeneffekte überarbeitet wurden, darüber hinaus haben wir endlich einen Weg gefunden, ein hübsch anzusehendes Flakfeld mit einer funktionierenden Flak zu verbinden. (Wir mussten zwar tricksen, aber es läuft ingame Eins A). Dazu konnte ich durch die Hilfe von |K.O.S.H. (vielen Dank nochmal an diese Stelle!) endlich auch brauchbare Raketenschweife erstellen, die denen der Serie verdammt ähneln... aber halt, ich hab ja Bilder versprochen... Very Happy

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*


Nebenbei hat Atlan begonnen, die Map etwas umzubauen. Die Grundform wird zwar diejenige aus TC bleiben, jedoch wird die "interne" Gestaltung der Planeten und Sonnen angepasst. Auch hier ein paar Eindrücke:

*Alte Bilder entfernt! Viper047 / 22.01.2014*


Der Reihe nach: Caprica Werftorbit, Gasriese Firn, Gasriese Vannaheim.

Wie man am letzten Bild sehen kann, hat sich auch was an den Stationen getan: Für die normale Produktion nutzen wir jetzt ausschließlich terranische Stationen, deren Textur wird eingegraut haben. Es sieht wesentlich besser aus als früher.

Kommen wir zum letzten Punkt...

GAMEPLAY

Auch hier hat sich Gewaltiges getan: Unser Scripter Duglim hat das Raketenscript fertiggestellt, sodass sich nun die cylonischen Basissterne auch wie Raketenschiffe verhalten und - wie man auf den Screens bei den Effekten sehen kann - feindliche Großschiffe auch dementsprechend beharken.
Die Kämpfe erhalten dadurch einen durch Vanilla-TC nie gekannten taktischen Effekt, weil man gezwungen ist, für das eigene Defensivfeuer günstige Positionen einzunehmen, weil man sonst nicht wirklich selbst in die Offensive gehen kann. Es fordert auch echte Operationen im Flottenverband und vieles mehr heraus. Es empfiehlt sich immer, Archer Flakfregatten mit dabei zu haben. Spielerisch ein echtes Highlight, das kann ich versprechen!

Zudem hat sich auch einiges am Wirtschaftssystem getan: Dieses wurde komplett neu erstellt und mit Warenkreisläufen versehen. Für die Krämerseelen unter euch gibt es wahnsinnige Profite zu machen - Stichwort Kriegsgewinnler -, nur gilt es eigene Produktion zu schützen, sofern man stationsbasiert arbeitet. Der Schwierigkeitsgrad liegt auch hier höher als in Vanilla, da es keine Komplexe mehr gibt.

Die Fabriken werden zudem allesamt mit TL-Dockingpunkten ausgestattet werden, sodass auch Großraumfrachte oder Militärschiffe überall andocken können und so Unmengen an Waren verschiffbar werden.

Wer sich lieber vor den Cylonen vom Acker machen möchte, auch das ist möglich. Produktionsscripte werden es ermöglichen, komplett autark mit einer Flotte im All zu überleben, Jäger und mit den entsprechenden Voraussetzungen gar Großkampfschiffe zu produzieren. Dass die nicht über Nacht entstehen, ist ja klar... Wink


So, das war's erst mal von uns. Das nächste Update folgt, sobald wir wieder was haben. Beim jetzigen Arbeitstempo dürft ihr in Bälde mit den ersten Ingame-Videos rechnen. Auch eine Demo befindet sich derzeit innerhalb des Teams im Gespräch, aber das dauert wohl noch ein klein bisschen - aber vielleicht weniger lang, als ihr denkt... Very Happy;)

Also dann, gute Jagd Piloten!

XO DeiNaGoN
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeiNaGoN
Modifikationsteam (CIC)
Modifikationsteam (CIC)
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Alter : 26
Ort : Neu Caprica
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Di Feb 15, 2011 1:22 pm

Ein kleines Update für die Freunde der gepflegten Toasterjagd...

Ich hab mir gedacht, ein Video sagt mehr als tausend Bilder und hab heute mal ein eben solches erstellt. Man verzeihe die kleinen Unzulänglichkeiten, aber das war mein erster Versuch in die Richtung mal was zu machen.

Cylon War - Battlestar Defensivwaffentest

Übrigens, kennt jemand von euch ein kostenloses Programm zum Mitschneiden? FRAPS nervt mit den 25s Schnipseln.

Greetz, Dei
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rene601



Anzahl der Beiträge : 14
Alter : 36
Ort : Memmingen
Browser :
Anmeldedatum : 02.06.09

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Mi Feb 16, 2011 4:51 am

da gibts was: http://sourceforge.net/projects/camstudio/files/

muss aber sagen das es müll ist. zumindest bei mir liefs nicht so toll, zu geringe framerate
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeiNaGoN
Modifikationsteam (CIC)
Modifikationsteam (CIC)
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Alter : 26
Ort : Neu Caprica
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Mi Feb 16, 2011 10:29 pm

Das Problem hat sich bereits erledigt, Xfire liefert das Gewünschte. Smile

Greetz, XO

_________________


Zuletzt von DeiNaGoN am Do März 10, 2011 8:17 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rene601



Anzahl der Beiträge : 14
Alter : 36
Ort : Memmingen
Browser :
Anmeldedatum : 02.06.09

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Mi Feb 23, 2011 7:05 am

machst du da noch paar so epische videos? vielleicht in höherer auflösung? das lässt einen die wartezeit viel besser ertragen. kann gar nicht mehr so weit zählen, so oft hab ich mir das video schon angeschaut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeiNaGoN
Modifikationsteam (CIC)
Modifikationsteam (CIC)
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Alter : 26
Ort : Neu Caprica
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Mi Feb 23, 2011 8:10 am

Ja, ich habe einen richtigen Trailer geplant. Den mache ich, wenn ich mal Zeit habe.

Greetz, Dei

_________________


Zuletzt von DeiNaGoN am Do März 10, 2011 8:17 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
pulveris@tor



Anzahl der Beiträge : 3
Ort : bei mir daheim
Browser :
Anmeldedatum : 09.03.11

BeitragThema: HILFE!   Mi März 09, 2011 8:10 am

hallo erstmal.
bin noch ein ziemlicher anfänger was das thema modding betrifft hab mir aber schon die minimod gezogen, und die ist
auch richtig geil! Smile im (diesem) forum auf der zweiten seite ziemlich in der mitte hat viper einen beitrag mit den links von
"flottenversorgung","KI munitions cheat" und co reingestellt. nehme mal an das man bei dem link:
"download:cylon war" die mod nun endlich runterladen kann, wundere mich das das nicht geht... Crying or Very sad
kommt nun ein fenster in dem steht NOT FOUND ...

bitte helft mir, und sagt mir (falls es so ist) was ich falsch gemacht habe Shocked

pulver
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeiNaGoN
Modifikationsteam (CIC)
Modifikationsteam (CIC)
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Alter : 26
Ort : Neu Caprica
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Mi März 09, 2011 9:46 am

Gar nichts, unser Fehler. Cylon War ist noch nicht fertig, aber bereits weit fortgeschritten. Der Link führte zu ner seeehr veralteten Version, die gar nicht mehr auf unserem Server liegt. Very Happy

Hab ihn entfernt.

Greetz, XO

_________________


Zuletzt von DeiNaGoN am Do März 10, 2011 8:17 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
pulveris@tor



Anzahl der Beiträge : 3
Ort : bei mir daheim
Browser :
Anmeldedatum : 09.03.11

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Do März 10, 2011 2:27 am

thx Rolling Eyes
hoffentlich dauert es nicht mehr so lange bis es endlich losgeht...
muss toaster grillen bounce

pulver.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
hawkeye1980



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 10.03.11

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Sa März 12, 2011 10:40 am

Hi, bin neu hier habe mich mal erstmal kräftig durchgelesen.
Sieht ja nach einer super arbeit aus die ihr hier leistet.
Bin mega gespannt drauf wenn die Mod fertig ist.

Soweit ich gelesen habe giebt es hier wohl noch keine Version der Mod zum runterladen,
oder täusche ich mich da?

Gruß
hawkeye
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ban
Modifikationsteam (CIC)
Modifikationsteam (CIC)


Anzahl der Beiträge : 603
Ort : CIC
Browser :
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Sa März 12, 2011 10:02 pm

Zitat :
Soweit ich gelesen habe, gibt es hier wohl noch keine Version der Mod zum runterladen,
oder täusche ich mich da?
Nein, anhaltende Wartungsarbeiten und notwendige Modifikationen lassen eine Veröffentlichung zum gegenwärtigen Zeitpunkt unüberlegt und ungünstig erscheinen, weshalb es notwendig ist, selbige Arbeiten erst einmal abzuschließen. Aus einleuchtenden Gründen ist eine schnelle Fertigstellung erwünscht, aber der vorliegende Aufwand erschwert dies.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andra Rea



Anzahl der Beiträge : 3
Browser :
Anmeldedatum : 19.03.11

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Sa März 19, 2011 6:03 am

Hallo
Da ich neu hier bin, wollte ich mir mal für X3 TC euren BSG Minimod runterladen, aber leider geht das wohl nicht--Immer wenn ich auf der ersten Seite den (So hoffe ich ) Downloudlink angeklickt habe, bekam ich die Meldung, das nur Admins die Seiten lesen dürften????.

Meine Frage, wie komme ich nun an den Minimod.
Schöne Grüße

Andra Rea
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ban
Modifikationsteam (CIC)
Modifikationsteam (CIC)


Anzahl der Beiträge : 603
Ort : CIC
Browser :
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Sa März 19, 2011 6:11 am

Der Link ist nicht mehr aktuell und dementsprechend nicht mehr verfügbar, weshalb das Forum eine ungewöhnliche Antwort ausgibt. Gegenwärtig wird an einer Aktualisierung des Materials gearbeitet, die bedeutende Diskrepanzen mit der Mini-Mod hat, die schon dem Namen nach nur eine Art Vorspiel war. Deshalb ist momentan keine Version verfügbar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andra Rea



Anzahl der Beiträge : 3
Browser :
Anmeldedatum : 19.03.11

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Sa März 19, 2011 6:18 am

Hallo
Ach schade--Ich hatte mir nämlich mal den BSG Bauschema Mod für X3 Reunion gezogen, und finde diesen schon sehr gut, und wollte nun, da es ja mit dem Hauptmod doch noch ne weile dauert mir mit dem Mini Mod die Wartezeit verkürzen. Smile

Gibt es denn etwas vergleichbares von euch?

Wenn ja was--Es wäre toll.
Das hoffen wir alle

Andra Rea
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ban
Modifikationsteam (CIC)
Modifikationsteam (CIC)


Anzahl der Beiträge : 603
Ort : CIC
Browser :
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Sa März 19, 2011 6:29 am

Gegenwärtig ist "Cylon War" in der Entwicklungsphase, weshalb "Rise of the Cylons" ruhen muss, da es zum einen vier Jahrzehnte nach dem Krieg stattfinden würde und zum anderen nicht das Personal verfügbar ist, an zwei Baustellen gleichzeitig zu arbeiten. Das bedeutet, dass zwar an einer Veröffentlichung beziehungsweise auf eine hin gearbeitet wird, diese gegenwärtig aber noch nicht erreicht ist. Wann dies der Fall sein wird, kann ausgehend von der aktuellen Lage nur geschätzt werden, was nicht empfehlenswert ist, weil dadurch eine Erwartungshaltung entstehen könnte, die unter Umständen nicht erfüllt werden kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andra Rea



Anzahl der Beiträge : 3
Browser :
Anmeldedatum : 19.03.11

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Sa März 19, 2011 6:35 am

Hallo

Na gut Sad --Und Danke schön für die schnelle Antwort.

Schöne Grüße

Andra Rea
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeiNaGoN
Modifikationsteam (CIC)
Modifikationsteam (CIC)
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Alter : 26
Ort : Neu Caprica
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Sa März 19, 2011 3:33 pm

Nuja, ich kann das ganze vielleicht etwas mehr konkretisieren, als Ban das getan hat. Cylon War ist inzwischen recht weit fortgeschritten, und, insoweit uns das möglich ist, peilen wir eine Erstveröffentlichung Mitte des Jahres an.

Allerdings, das muss ich strikt einwenden: das ist nur ein geplantes Datum, an dem müssen wir oder die Mod nicht fertig sein. (Was unter anderem daran liegt, dass der Admiral - Viper047 - bis dahin noch ausfallen könnte, und er ist für die Missionen zuständig.)

Aber selbst ohne diese versuchen wir neben unserem echtem Leben zügig voranzukommen. Smile

Greetz, Dei

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buster
Modifikationsteam
Modifikationsteam


Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 18.04.11

BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   Do Apr 21, 2011 3:03 pm

Hi Leute!

Ich hatte nach laaanger Zeit mir mal wieder X zugelegt (X3 TC) und mich dann im Netz interesse halber nach Mods umgeschaut und bin auf euch gestossen.

Also ich hab mir schon so einiges angeschaut. Die Videos und so. Und ich muss sagen als BSG fan bin ich vom hocker!

So jetzt aber mal T***en auf den Tisch! Wo kann ich das gute Stück anzocken? Ich habe gelesen ihr sucht noch Betatester? Ihr habt soeben einen Freiwilligen gefunden!

Werden noch Modelle benötigt? Ich hab Erfahrung mit Maya und Max. Auch Photoshop erfahrung vorhanden.

Gruss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )   

Nach oben Nach unten
 
Battlestar Galactica - Cylon War ( Update 24.01.13 )
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Battlestar Galactica Boardgame von Fantasy Flight Games
» Star Wars, Star Trek und Battlestar Galactica von FFG?
» *Update* - biLLabong*s Geschichte
» [Update 2.6. :-)))] Das ist aussichts- und hoffnungslos....
» Trennung nach 5Jahren - Update 4 Monate später- Erfahrungen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: X3:TC Total Conversion :: X3:TC Total Conversion: Cylon War :: Generelle Diskussion-
Gehe zu: